Sekundarschule Allschwil

Startseite | Sitemap | Suche | Kontakt | Lage | Disclaimer

Schulsozialarbeit

Time-In

Das Time-In ist ein soziales Kompetenztraining, welches für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule zugänglich ist.

Im Time-In lernen die Jugendlichen unter anderem:

Sich mit dem eigenen Verhalten auseinander zu setzen
Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen
Selbst- und Fremdwahrnehmung zu schulen
Stärken und Schwächen zu erkennen und damit umgehen zu lernen
Rollen zu erkennen und allenfalls anzupassen
Persönliche Trainingsziele zu formulieren und diese umzusetzen
Neue Handlungsmöglichkeiten zu finden und zu erproben
Respekt, fairer Umgang und Einfühlungsvermögen zu entwickeln
Soziale Kompetenzen zu stärken
Pro-soziales Verhalten zu fördern


Dieses soziale Kompetenztraining ist ein Angebot der Schulsozialarbeit in Zusammenarbeit mit Lehrpersonen und findet im Rahmen des ergänzenden Angebots der Schule statt. Es richtet sich an Jugendliche mit unterschiedlichen Themen oder Schwierigkeiten. Diese können disziplinarischer oder auch sozialer Art sein.

Eine Teilnahme am Time-In kann von den Eltern und den Jugendlichen selbst gewünscht werden, aber auch von Lehrpersonen, der Schulsozialarbeit oder der Schulleitung empfohlen werden.
Vorgängig wird mit allen Beteiligten und den Erziehungsberechtigten eine Vereinbarung getroffen, in welcher auch die Ziele formuliert werden. Das Time-In findet grundsätzlich alle zwei Wochen mittwochs von 11:15 -12:30 Uhr statt. Die Mindestteilnahmedauer beträgt fünf Termine.

Bei Interesse oder allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Bettina Kräuchi, Schulsozialarbeiterin Sekundarschule Allschwil (bettina.kraeuchi@sbl.ch oder 076 315 96 22).